[AlzheimerForum => Übersicht => Texte für pflegende Angehörige => Literaturhinweise => Poesie & Prosa / Theater & Film]

Logo: AlzheimerForum
Logo: Alzheimer Angehoerigen Initiative e.V.

Poesie & Prosa

Theater, Film

Fotografie etc.

Inhalt:

  1. Musik
  2. Gedichte, Erzählungen, Romane etc.
  3. Fotografie / Bildbände
  4. Film / TV / DVD
  5. Theater
  6. Oper
  7. Kabarett

Musik:

  1. Purple Schulz: Fragezeichen Musikvideo ein Titel aus dem Studioalbum "So und nicht anders" 26.10.12
  2. Herbert Grönemeyer: Deine Zeit Text ein Titel des Albums "Schiffsverkehr" 18.03.11 (Text, MP3-Download, Video)
  3. Tom Mandl: In einer eigenen Welt: Liedtext, anhören, Video
  4. Donato Plögert: "Det is typisch, Sarah", Video
  5. JA, MIR GEHT´S GUT! 23.01.09
  6. I get by with a little help from my friends
    Beatles und Promi-Chor: Tolles Musikvideo für Demenzkranke, 08.05.14
  7. „Kein Wort“ wird zum Erfolgshit auf dem 5. Alzheimer Kongress in Erfurt St. Xaver Gymnasium in Bad Driburg (2008). Das Lied ist zu hören auf der Begleit-CD zum Tagungsband ( bestellen, hören)
  8. Special Note: Forgotten Life Musikvideo Text und Übersetzung 20.05.15

Zurück zum Anfang des Dokuments

Gedichte, Erzählungen, Romane etc.:

  1. Die Autorin versetzt sich ihren demenziell erkrankten Vater und erzählt dessen Innenansichten: Schattenstumm 120 S. 12,90 €, 28.03.14
  2. In seinem Buch Hirngespinste schilderte J. Bernlef 1984 als Erster romanhaft den Verlauf einer Demenz aus der Innensicht des Betroffenen.
    Die Neuauflage vom 30.07.07 erschien unter neuen Titel Bis es wieder hell ist 168 S. 17,90 €
    Unter dem alten Titel Hirngespinste kann das Buch antiqarisch meist sehr preiswert erworben werden
    Es gibt auch eine Bühnenfassung dazu!
  3. Mit großformatigen textilen Wandbildern gepaarte Lyrik und Prosa ergeben ein sehr persönliches Stimmungs- und Erinnerungsbild einer Tochter, die ihre Mutter bis zum Tod gepflegt hat: Minutenbunt - Fluch und Gnade des Vergessens 120 S. 15 x 29 cm², 24,95 €, 24.03.14
  4. Mit dem Martha-Saalfeld-Preis ausgezeichneter Roman, in dem auch nach dem Tod der demenzkranken Mutter, die Propagandistin die Zeit der Sorge permanent verfolgt: Die Flaneurin 14,90 € (2009). Die Presse dazu: Autorin serviert Roman-Kostprobe petraurban.de 28.03.09
  5. Roman von Stefan Merrill Block: Wie ich mich einmal in alles verliebte 19,90 €
  6. Kinder des Draussen
    Diese kurze Erzählung reflektiert anhand der Geschichte einer an Alzheimer erkrankten alten Frau und eines neugeborenen Kindes die Beziehungen zwischen Tod und Leben.
  7. Nennen wir sie mal Lena...,
    ...die Frau, die in die Situation einer pflegenden Angehörigen hineingerutscht ist - egal wie und wann, jedenfalls ist sie jetzt dort. (Maria Tölle)
  8. Advent, Advent...ein Lichtlein brennt...
    Wie feiert man Advent mit psychisch veränderten alten Menschen? Maria Tölle, ein sehr reges Mitglied unserer Internet-Selbsthilfegruppe erzählt uns, wie sie mit ihrer Alzheimer-kranken Mutter und der seit 20 Jahren psychotisch kranken Tante das letzte Mal bewusst Advent gefeiert hat.
  9. Ein besonderer Tag
    Eine Weihnachtsgeschichte (aus Sicht der Alzheimer-Kranken) von Marina Frischkorn
  10. autobiografischer Roman zum Krankheitsverlauf der demenzkranken Mutter:
    Warum ich meine demente Mutter belüge 14,90 € (2007)
    Interview mit der Autorin Cyrille Offermans: Und auf einmal war sie im Krieg Die Welt 27.10.07

Zurück zum Anfang des Dokuments

Fotografie / Bildbände:

  1. pdf-Datei FOTOPROJEKT DEMENZ – MITWIRKENDE GESUCHT! von Michael Hagedorn
  2. "Ein Weg, den Mann zu berühren, den ich liebe" Ärzte Zeitung 30.09.10
  3. Wanderausstellung: Heute fühle ich mich wie ausradiert von Angela Maria Körner-Armbruster
  4. pdf-Datei Rezension zum betexteten Bildband "Alzheimer" mit Fotografien von Peter Granser
  5. Wo bist du?: Demenz - Abschied zu Lebenzeiten mit 60 Fotografien von von Julia Engelbrecht-Schnür, 25,00 € (2009)
    "Ich habe solche Angst!" Spiegel 27.04.09
  6. Alzheimer-Ausstellung.de Webseite der Fotografin Claudia Thoelen
  7. blaue und graue Tage Leben mit Demenzkranken Ausstellung und Bildband von Claudia Thoelen
  8. Leben mit Demenz Haus Schwansen Konzepte und Bilder Ausstellung und Bildband von Claudia Thoelen
  9. Alzheimer Eine andere Welt? Ausstellung von Claudia Thoelen
    Bilder aus dem gleichnamigen Buch
  10. Fotografische Kompositionen "zweisamer Komplizenhaftigkeit" Ärzte Zeitung 21.09.06
  11. "Was bleibt..." - Menschen mit Demenz , Portraits und Geschichten von Betroffenen.
  12. Fotoausstellung zum Leben mit Alzheimer: "Inseln der Erinnerung" Ausstellungsplakat zur Wanderausstellung der Ingenium Stiftung für Menschen mit Demenzerkrankungen

Zurück zum Anfang des Dokuments

Film / TV / DVD:

  1. DVD: Family Business 13.01.17
    In Deutschland können zwei Töchter ihre Mutter nicht länger pflegen. In Polen verlässt eine Mutter ihre Familie, um für die fremde Frau zu sorgen.
    Die 88-jährige Anne regiert ihr Leben in Bochum vom Sofa aus. Vor kurzem ist ihr Mann gestorben. Er hatte im Alltag gekonnt überspielt, was nun für die Töchter erschreckend deutlich wird: Anne wird dement. Sie kann nicht mehr alleine leben.
    Jowitas Familie wohnt im polnischen Lubin seit Jahren in der Baustelle ihres Hauses. Die Küche fehlt, die Schlafzimmer sind noch im Rohbau. Die 13-jährige Tochter wartet sehnsüchtig auf ein eigenes Zimmer. Es fehlt an Geld. Jowita braucht dringend Arbeit.
    FAMILY BUSINESS portraitiert die beiden Familien, die sich rund um das Wohl von Anne organisieren. Sie tauschen Zeit gegen Lohn und machen so Familie zu einem Arbeitsplatz. Ohne simple Zuschreibungen folgt der Film dieser Spur der Ökonomie tief in den Alltag dieser Familien hinein.
    Ausführliches Bonusmaterial: In sechs kurzen Filmen werden Fragen und Ängste von Angehörigen aufgegriffen sowie die verschiedenen Perspektiven der deutschen und der polnischen Familien weiter beleuchtet.
  2. Auch für Menschen mit Demenz sehenswert: Komödie um eine beginnende Demenz Nicht schon wieder Rudi! 22.04.16
    Rezensieonen, DVD bestellen 14,99 €
  3. Lola für den besucherstärksten Film des Jahres 2015: Honig im Kopf 25.12.14
    Rezensieonen, bestellen als DVD 6,99 € bzw. Blu-ray 9,99 €
  4. Goldene Palme 2012: Liebe 22.02.13
  5. Für Grimme-Preis nominiert: Die Auslöschung 24.05.13
  6. Demenz-Filmratgeber für Angehörige mit Spielfilm Eines Tages... 97 Minuten, 2009
    Die DVD-Box beinhaltet 1 DVD zum Spielfilm und 2 DVDs mit 12 Themenfilmen (insgesamt 360 Min.) und 1 CD-ROM mit Materialien (Infotexte, Hilfsmittel, Dokumente etc.) 19,90 €
    Rezensionen
  7. Sehr einfühlsam gespielte, berührende, fachlich fundierte praxisnahe Demenz-Lehr-DVD, die mit 125 authentisch und realistisch gespielten Szenen nicht nur zu Herzen geht, sondern auch hilfreich informiert: Die verlorene Tochter und die wiedergefundene Mutter 74 Minuten, 49,95 €
    Rezension und weiteres Feedback an die Darstellerin und Regisseurin Rosmarie Maier, bei der auch eine pädagogische Lehranleitung für Bildungszwecke angefordert werden kann.
  8. David Sieveking: Vergiss mein nicht
    Radio-Rezension: 'Vergiß mein nicht' - Persönlicher Porträtfilm Deutschlandradio 30.01.13
    TV-Rezension: Wenn die eigene Mutter Alzheimer hat - Die Dokumentation 'Vergiß mein nicht' NDR 27.01.13
    Buch zum Film: Vergiss mein nicht: Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor und ich meine Eltern neu kennenlernte 240 Seiten 17,99 € 09.01.13
    DVD (€ 12,99) und Blu-ray (€ 17,99) mit Bonusmaterial (u.a. Hörprobe aus dem Hörbuch (€ 17,99), Filmgespräch mit den Machern, Kongress "IM FOKUS: Menschen mit Demenz", Interview zum Deutschen Filmpreis 2013, Expertengespräch auf DR Kultur):bestellen ca. 90 Min.
  9. pdf-DateiZeitweilige Vergabe der Aufführungsrechte des Films Frau Walter Jens DVD 14.90 €
    Rezension tageblatt.de 04.12.09
  10. pdf-DateiFilme zur öffentlichen nichtgewerblichen Vorführung:
    Die eiserne Lady Filmbesprechung, DVD (19.07.12)
    Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Der Hirnforscher Eric Kandel Filmbesprechung, DVD (2010), Buch zum Film (13.07.09)
  11. Ilse, wo bist du? (ausgezeichnet mit dem Silbernen Delphin) Filmbesprechung, DVD, Buch zum Film (März 2012), pdf-DateiLeseprobe
  12. Filme für Menschen mit Demenz, dazu thematisch abgestimmtes Beschäftigungsmaterial und ergänzende Gegenstände zum Fühlen und Ertasten:
    Ein Tag im Tierpark 2011
    Musik - gemeinsam singen pdf-DateiLeseprobe
    Hunde - Unsere treuen Freunde
  13. 12 Min.-Kurzfilm: Nebeneinander ausgezeichnet mit dem Friedrich Wilhelm Murnau Kurzfilmpreis 2011
  14. Vergiss dein Ende 21.09.11
  15. Müllerstochter, Königin ... - Porträt der Schauspielerin Doris Kirchner
    Filmbesprechungen in der Berliner Zeitung 14.04.11
  16. "Das Blaue vom Himmel" gewinnt beim Bayerischen Filmpreis freiepresse.de 14.01.11
  17. Small World mit Gérard Depardieu in der Hauptrolle - Trailer
    dpa-Film-Kritik dazu 16.12.10
  18. Die Alzheimer-Erkrankung im Film: Eine Arbeitsfilmographie. Titelsammlung von 1969 bis 2006 zusammengestellt von der Uni Hamburg 16.03.06
  19. DVD-Box: Demenz - Filmratgeber für Angehörige mit dem Spielfilm Eines Tages... sowie 2 weitere DVDs mit 12 Themenfilmen (360 Min.) und einer CD-ROM, 19.90 € zzgl. Porto
    pdf-DateiRezension Bremer DIKS Newsleter Juli 2010
  20. Der Kurzfilm Zeit der Seelen zeigt Menschen mit Demenz in einem Altersheim, das dargestellt wird als ein Ort, wo zwar die Vergänglichkeit besonders spürbar ist, wo aber gleichzeitig Menschen in ihren Gefühlen örtliche und zeitliche Grenzen überwinden, wo frei von Kontrollen und Bremsen Rollen- und Wertvorstellungen auf das Wesentliche reduziert werden, wo Reflexion, Übergang und Treue zu sich selbest dicht beieinaber existieren, wo Kampf, Hoffnung, innere Freiheit und Gefangenschaft zugleich stattfinden. Eben eine Welt mit eigenen Regeln und Wahrnehmungen, in die einzutauchen sich lohnt. (2008)

  21. Der dreifach ausgezeichnete Kurzfilm Zwischen Licht und Schatten skizziert episodenhaft den demenzbedingten Rückzug einer Ehefrau in eine eigene Welt und die verzweifelte Unsicherheit ihres Ehemannes über ihren Zustand und die gemeinsame Zukunft. (2008)
    bestellbar direkt bei Fabian Giessler
    Auch der vorherige Kurzfilm Tyttönen – The young girl von Fabian Giessler, der sich etwas poetischer mit Demenz befasst, wurde ebenfalls mehrfach ausgezeichnet ist auch online zu sehen.
  22. Der Kurzfilm Ach Luise, der die Geschichte eines Mannes und einer Frau erzählt, die mit der Demenzkrankheit ihrer Ehepartner zurecht kommen müssen und sich ineinander verlieben, erhalten Sie auf einer DVD zusammen mit dem pdf-DateiEKD-Text 98 („Leben mit Demenz“) (2008)

  23. Zurück zu einem unbekannten Anfang - Leben mit Alzheimerkranken 29,90 € bei polyfilm video ( DVD Kritik monstersandcritics.de 23.03.09, Film-Info moviemento.at 08.03.07, Web-Seite zum Film: Leben-mit-Alzheimerkranken.at)
  24. Die Geschwister Savage critic.de 18.03.08
  25. An ihrer Seite 06.12.07
    Leben und Leiden mit Alzheimer: "An ihrer Seite" (mit Trailer) Krone.at 05.01.08
    Den Heimweg nicht gefunden Kölnische Rundschau 05.12.07
    Langer Abschied Welt 06.12.07
    Kampf gegen das Vergessen Berliner Morgenpost 06.12.07
    Auseinandersetzung mit dem Vergessen Ärzte Zeitung 06.12.07
    Spuren einer Ehe Kölner Stadtanzeiger 06.12.07
    Was von der Liebe blieb Tagesspiegel 06.12.07
    Späte Selbstverwirklichung auf der Alzheimer-Station DerWesten 10.12.07
    Habe ich den Gedanken verloren, ist alles weg ... kobinet-nachrichten 17.12.07
    Inverviews:
    mit Sarah Polley über die Dreharbeiten Hamburger Abendblatt 06.12.07
    DVDbestellen
    Hörbuch (Doppel-CD) Der Bär kletterte über den Berg bestellen
  26. Der Sohn der Braut (El Hijo de la Novia) echo-online.de 08.11.07
  27. So wie in Ostende (Comme à Ostende) follow-me-now.de
  28. Kurzfilm: Die Frau Im Spiegel (1999)
  29. 22 minütiger 35mm-Farbfilm: Vorletzter Abschied Deutschland 2004
  30. The Alzheimer Case - totgemacht Thriller auf DVD (bestellen bei amazon)
  31. Wie ein einziger Tag Liebesgeschichte auf DVD (Rezensionen bei amazon)
  32. Am seidenen Faden autobiografischer, dokumentarischer Spielfilm von der bedrohlichen Krankheit Schlaganfall, von einem unglaublichen Paar, der Kraft der Liebe und der Musik
    online-Video auf youtube, 78 Min.
  33. Memory for Max, Claire, Ida and Company Filmkritik 14.02.06
  34. Vergesst die Liebe nicht (1985), zweitausendeins.de
  35. Behütet ins gemeinsame Boot - Theaterferien für Demenzbetroffene Marianne Pletscher 2012
    Die DVD gibt nicht nur wichtige Anregungen für Therapieansätze, er zeigt auch für ein breites Publikum mit seinem behutsamen Zugang auf sinnliche und respektvolle Art zugleich, wie das Theaterspiel vergessene Erinnerungen reaktiviert und verdrängte Lebenslust wieder hochkommen lässt.
    Das spielerische Rudern im gemeinsamen Boot, die „Premiere“ des Theaterstücks sozusagen, ist eine kraftvolle Metapher für die neue Gemeinsamkeit, die zwischen den Demenzkranken und ihren Partnern und Partnerinnen in der Theaterwoche entstanden ist.
    Trailer, bestellen 16,66 €
  36. Schulungsvideo (DVD) SINN UND HOFFUNG FINDEN im Umgang mit Demenzkranken MariannePletscher.ch 12.09.13

Zurück zum Anfang des Dokuments

Theater:

  1. wortloses Masken- und Bewegungstheater: Finding Joy August 2016
    In der beeindruckenden Aufführung findet der rebellische Danny Brücken in die andersartige Welt seiner dementen Oma, die immer wieder zwischen Traum, Vergangeheit und Gegenwart wechselt und findet dabei einen liebevollen Umgang zu Joy, den er schließlich auch seinem eher verständnislosen Vater vermittelt. Trailer
  2. Für Kinder ab 8 Jahre: Geheim von Theo Fransz, Uraufführung am 24.09.11
    Junges Schauspiel: Letzte Premiere „Geheim“ umjubelt Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) 31.03.14
  3. Barbara Schüßler: Hemdenwechsel vkz.de 14.02.13
    Während ein 83-Jähriger im Laufe des Gespräches mit seiner Enkelin in seine Jugend und damit in die Erinnerungen an den Krieg eintaucht, vermischen sich allmählich Demenz und Trauma derart, dass er zwischen Erinnerung und Realität nicht mehr unterscheiden kann.
  4. Hirngespinste
  5. Die Bedürfnisse der Pflanzen zitti.de Mai 2013
    Sebastian Krähenbühls Großmutter beginnt sich in den letzten Jahren ihres Lebens zu verändern. Aus umfangreichem Material, Videoaufzeichnungen und persönlichen Erinnerungen entsteht eine Theaterarbeit, die verschiedenste Fragen aufwirft: Kann man ein Leben dokumentieren?
  6. Bis dass der Tod uns scheidet von Tom von Arx, impulsmittelschule.ch 09.05.09
  7. Wege mit dir theaterkritiken.com (2008)
  8. Agnes will heim Rhein-Hunsrück-Zeitung 30.10.07
  9. Für alle das Beste kulturkurier.de 11.07.07
  10. pdf-Datei Zitrone Schlüssel Ball Rheinische Post 01.10.05
  11. Charme und Fluch des Vergessens Jungfrau Zeitung 19.11.06
  12. Kulturpreis für die Kampagne „Erinnern-Vergessen: Kunststücke Demenz" CareLounge 13.06.06
    Das Buch zur Kampagne „Erinnern-Vergessen" ist erschienen CareLounge 07.02.07
  13. Joop Admiraal: Du bist meine Mutter andreas-klaue.de
  14. "Ich muss gucken, ob ich da bin" WDR.de 27.04.05
  15. pdf-Datei Spielerische Annäherung an die krankhafte Verwirrtheit alter Menschen: "Rosa ist reif" Interaktives Theater Knotenpunkt 2005
    "Rosa ist reif" bezieht die Zuschauer sehr gut und unaufdringlich ein. Es eignet sich deshalb bestens zur Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Alzheimer.
  16. Theaterstück "Kreisel" zum Thema Demenz nw-news.de 18.10.04
  17. Alzheimer im Theater - "Die Akte der Auguste D." Ärzte Zeitung 26.10.04
    weitere Presse zum Projektbüro Erinnern-Vergessen
  18. pdf-Datei Theaterstück "Das Licht von Troost"
  19. Abschied ohne Ende Uraufführung 1994
  20. Mit Alzheimer und Picknickkorb taz 17.06.06

Zurück zum Anfang des Dokuments

Oper:

  1. The Present - Sehnsucht mit Schumann Tages-Anzeiger 26.01.09
  2. pdf-DateiDer Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
  3. Kammeroper von Winfried Radeke (Musik) und Ulrike Gondorf/Michael Frowin (Text):
    pdf-Datei Niemandsland Uraufführung 01.03.07

Zurück zum Anfang des Dokuments

Kabarett:

  1. Erich Koslowskis Solo-Programm „Bettnäss-Wellness“: SPD-Senioren bei den Galgenstricken Eßliner zeitung 15.11.11

Zurück zum Anfang des Dokuments