* EURO 89,00 

Über den Umgang mit Verwirrten

,  2002

Herausgeber 

(Vincentz, Hannover)

Die personenzentrierte Pflege geht davon aus, dass wir das Wohlbefinden eines verwirrten Menschen und den Verlauf seiner Demenz positiv beeinflussen können. Vorausgesetzt es gelingt, den Betroffenen in seiner Individualität anzuerkennen und sein "Person-sein" zu fördern. Wie aber geht das? Der Film zeigt Interaktionsformen, die dabei helfen können. In nachgestellten Szenen sieht der Zuschauer Verhaltensweisen, die er vermeiden sollte. Christian Müller-Hergl, Experte für das Dementia Care Mapping (DCM), gibt den Zuschauern wertvolle Hilfen für einen angemessenen und befriedigenden Umgang mit dementen Menschen


06.01.04

 

Letzte Änderung am  06.01.2004