* EURO 12,80 

Sturzprophylaxe. Sturzgefährdung und Sturzverhütung in Heimen

Becker/ Clemens,/ Lindemann,/ Ulrich,/ Rißmann,/ Ulrich,/ ,  2003

Herausgeber 

(Vincentz, Hannover)

Zu Knochenbrüchen, Schmerzen, langen Krankenhausaufenthalten und großem Leid muss es nicht kommen. Denn die meisten Stürze ereignen sich nicht schicksalhaft, viele sind zu verhindern. Dieses Handbuch, Resultat eines mehrjährigen Modellvorhabens, hilft, ein wirkungsvolles Programm zur Sturzprävention in einem Heim aufzubauen. Mitarbeiter schulen und motivieren, Sturzrisiken erkennen, Bewohner und Angehörige informieren, mit Hausärzten wirkungsvoll zusammenarbeiten - das bleibt keine blasse Theorie. Übungen, Fallbeispiele und Checklisten machen die Umsetzung leicht.


12.01.04

 

Letzte Änderung am  12.01.2004