* EURO 28,80 

Wohngruppen für Menschen mit Demenz

Klie, Thomas,  2003

Herausgeber 

(Vincentz, Hannover)

Wohngruppen-Konzepte lösen in Fachkreisen häufig kontroverse Diskussionen aus. Für alle, die neue Modelle realisieren, Perspektiven für die eigene Einrichtung entwickeln und sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzen wollen, hält dieser Band der Reihe Demenz einen fundierten Überblick bereit. Unter Leitung des Altenhilfeexperten Thomas Klie stellen ehemalige Studenten der Ev. Fachhochschule Freiburg gelungene Projekte aus dem In- und Ausland vor. Verschiedene Modelle, wie zum Beispiel die Cantous, Paris und Le Kachelofe, Strassbourg sind ausführlich beschrieben. Von der Zielsetzung über das Personalkonzept bis hin zur baulichen Gestaltung. Darüber hinausgehend zeigt das „Freiburger Modell" wie Angehörige, aber auch ehrenamtliche Mitarbeiter einzubinden sind. Des Weiteren informiert das Buch über die Krankheit Demenz, von den Ursachen bis zu den Konsequenzen für die Betreuung. Die Ist-Situation der Versorgung im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich sowie in Wohngruppen ist ebenso beschrieben wie die Situation pflegender Angehöriger. Rechtliche Rahmenbedingungen für Wohngruppen vom Betreuungsrecht bis hin zum Sozialrecht und Finanzierungsmodelle mit Musterkalkulation runden das Handbuch ab.


06.01.04

 

Letzte Änderung am  06.01.2004