* EURO 19,80 

Pflegeversicherung

Klie, Thomas,  2001

Inhalt 

(Vincentz, Hannover)

Gesetze und Verordnungen - Bundessozialhilfegesetz (Auszug) - Heimgesetz (Auszug) - Heimpersonalverordnung (Auszug) - Krankenhausfinanzierungsgesetz (Auszug) - Pflege-Buchführungsverordnung - Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz, Entwurf - SGB V (Auszug) - SGB VI (Auszug) - SGB XI - Überleitungsvorschriften Art. 40-52 (PflegeVG) Materialien - Änderungsantrag zum Entwurf des Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz - Härtefallrichtlinien - ambulante Pflege - Landespflegegesetz (Bremen) - Pflegebedürftigkeitsrichtlinien - Pflegehilfsmittelverzeichnis - Pflegetagebuch - Qualitätssicherung, gemeinsame Grundsätze zur Qualität und Qualitätssicherung (ambulante, teilstationäre, Kurzzeit-, vollstationäre Pflege) - Rahmenvertrag vollstationäre Einrichtungen (Bayern) - Urteile des BSG - Wohnumfeld, gemeinsame Empfehlungen zu den Maßnahmen der Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen


06.01.04

  Rezension (Vincentz, Hannover) Mit allen ab 2002 gültigen Gesetzen Das Pflegeversicherungsrecht verändert sich stetig. Zuletzt durch die Verabschiedung des Pflegequalitätssicherungsgesetzes und des 3. Änderungsgesetzes zum Heimgesetz. Diesem Wandel trägt die Neuauflage des Handbuchs Pflegeversicherung von Thomas Klie Rechnung, in das das Pflegequalitätssicherungsgesetz nun bereits eingearbeitet ist. Die neuen Vorschriften sind mit der Begründung im Gesetzgebungsverfahren in dem Kapitel SGB XI abgedruckt. Zusätzlich erweitern die neuen wichtigen Begriffe aus dem Pflegequalitätssicherungsgesetz und dem 3. Änderungsgesetz zum Heimgesetz das im Handbuch enthaltene Pflegelexikon. Ebenso eingearbeitet sind die für das Pflegeversicherungsrecht relevanten Rechtsänderungen im BSHG, durch das SGB IX, aber auch durch andere Änderungsgesetze. Außerdem sind in dieser Auflage die für die Anwendung des SGB XI wichtigsten Urteile aufgenommen. Sowohl zum Vergütungsrecht als auch zur Hilfsmittelproblematik und zum Thema „Pflegeklassen". Autor Thomas Klie, Experte für Rechtsfragen der Altenhilfe, liefert damit bereits in der 6. Auflage ein kompaktes Arbeitshandbuch zur Pflegeversicherung, das Orientierung gibt und hilft, sich ausführlich zu informieren. Übersichtlich gegliedert ermöglicht es das Nachschlagen in Zweifelfällen ebenso wie das gründliche Studieren des neuen Gesetzes samt Begründung.

Letzte Änderung am  06.01.2004