* EURO 39,00 

Die Korrekturen. 10 CDs.

Franzen, Jonathen,  2002

Rezension 

(© 1998 - 2003 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Als "kraftvoll und schön" bezeichnete Don Delillo Die Korrekturen -- Eigenschaften, die in dieser sehr empfehlenswerten Hörspielfassung noch deutlicher zum Tragen kommen. Kaum ein Roman eines unbekannten amerikanischen Autors hat in den letzten Jahren international so viel Furore gemacht wie Jonathan Franzens Geschichte der Lamberts, einer amerikanischen Durchschnittsfamilie aus dem Mittleren Westen. Und gerade dieser Durchschnittlichkeit entlockt der Autor ein faszinierendes Stück Literatur: die gescheiterten Lebenshoffnungen der erwachsenen Kinder, der zähe Stellungskrieg zwischen den Eltern, der schleichende Schrecken des Alters. Wie berührend und literarisch eindrücklich zum Beispiel der Verfall von Al Lambert beschrieben wird, der immer mehr von Parkinson-Krankheit und Altersdemenz geplagt wird, sucht seinesgleichen. Normalerweise ist es ärgerlich, wenn Texte für Hörbuchfassungen gekürzt und bearbeitet werden. Der über 700 Seiten starke Erfolgsroman von Jonathan Franzen macht da allerdings eine Ausnahme. Zu Recht wurde in den größtenteils hymnischen Besprechungen hin und wieder eingewandt, dass der allwissende Erzähler manchmal zu Detailversessenheit und Abschweifungen neigt und auch so manche Länge den Text belastet. Insofern tun die Kürzungen dem Audiobook sehr gut, konzentrieren die Handlung noch mehr auf die fünf Hauptfiguren, machen Franzens beeindruckende Studie des Scheiterns noch dichter. Bei Ulrich Pleitgen handelt es sich natürlich nicht um den ARD-Intendanten, sondern um einen Schauspieler, dessen Gesicht allerdings um einiges bekannter ist als sein Name. Sehr markant ist jedenfalls seine Stimme, eigentlich eher rau, aber andererseits erstaunlich wandlungsreich, wenn er in diesem komplexen Familienepos allen Figuren -- auch den Frauen -- einen eigenen Klang, eine eigene Sprachmelodie verleiht. --Christian Stahl Gekürzte Fassung, 10 CDs, Spieldauer ca. 684 Minuten.


06.01.04

 

Letzte Änderung am  06.01.2004