* EURO 19,90 

Themenorientierte Gruppenarbeit mit Demenzkranken

Gatz, Sabine und Schäfer, Lioba,  2002

Kurzbeschreibung 

(© 1998 - 2003 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Dieses Praxisbuch schließt eine Lücke in der psychosozialen Betreuung. Es enthält 24 Stundenprogramme für eine abwechslungsreiche und anregende Gruppenarbeit mit Demenzkranken. Die Themenauswahl orientiert sich an dem Erfahrungs- und Erinnerungswissen alter Menschen von der Kindheit, der Freundschaft und dem Namen über den Beruf, das Geld und den Garten bis hin zum Naturerleben, den Festen und Jahreszeiten. Zu jedem Thema werden verschiedene Bausteine - z.B.: Biografiearbeit, Gedichte, Wahrnehmungsübungen, Singen, Bewegen, Assoziieren - übersichtlich dargestellt. Sie können flexibel verwendet werden. Anfang und Ende einer Themeneinheit werden von einem feststehenden Ritual begleitet. Ziel ist die Förderung des Gemeinschaftserlebens, die Stärkung des Selbstwertgefühls und des Wohlbefindens der alten Menschen. Das Buch lässt sich sowohl im stationären Bereich der Altenhilfe/-pflege und in der Gerontopsychiatrie als auch in Tagesstätten verwenden. Rund 900.000 Menschen in Deutschland sind nach Angaben des Bundesfamilienministeriums an Alzheimer erkrankt. Die Gesamtzahl der Menschen mit einer demenziellen Erkrankung beträgt etwa 1,5 Millionen. »Demenzen sind die Alterskrankheiten der Zukunft. Darauf muss sich unsere Gesellschaft einstellen«, sagte Bundesfamilienministerin Christine Bergmann anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages 2001.


06.01.04

 

Letzte Änderung am  06.01.2004