* EURO 24,95 

Einführung in das Betreuungsrecht. Ein Leitfaden für Praktiker des Betreuungsrechts, Heilberufe und Angehörige von Betreuten

Seichter, Jürgen,  2002

Kurzbeschreibung 

(© 1998 - 2003 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Das Buch ist in lebendigem Stil geschrieben und mit über 50 Fällen aus der langjährigen betreuungsrichterlichen Praxis des Autors illustriert. Es vermittelt einen fundierten und spannenden Überblick über die Umsetzung des Betreuungsrechts in der Praxis. Ängste vor der Beiordnung eines Betreuers wie auch vor der Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung werden ausgeräumt. Ein umfangreiches Kapitel geht auf arztrechtliche Fragestellungen bei nicht mehr einwilligungsfähigen Patienten bis hin zur Beendigung lebenserhaltender Maßnahmen ein. Dabei wird auch aufgezeigt, daß sich das Betreuungsrecht nicht gegen den Arzt richtet, sondern ihn entlastet. In weiteren speziellen Kapiteln wird die Bedeutung des Betreuungsrechts für Altenheime, Behinderteneinrichtungen, ambulante soziale Dienste, Angehörige von Betreuten und die öffentliche Verwaltung dargestellt. Nicht zuletzt ist das Buch für angehende Betreuungsrichter gedacht, aber auch der erfahrene Praktiker wird noch Neues darin finden.


06.01.04

  Inhalt (© 1998 - 2003 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften) Vorwort V Inhaltsverzeichnis IX Kapitel 1 Was bedeutet Betreuung? 1 1 Heutige Betreuung und frühere Vormundschaft/ Pflegschaft 1 2. Das Wesen der Betreuung 2 Kapitel 2 Notwendigkeit einer Betreuung 7 1. Krankheitsbedingter Unfähigkeit, selbst zu entscheiden 7 a) Die zugrunde liegende Krankheit 7 (1) Geistig Behinderte 7 (2) Psychisch Erkrankte und Behinderte 8 (3) Betreuungseinrichtung allein...

Letzte Änderung am  06.01.2004