* EURO 39,95 

Eine Ethik für die Altenpflege.

Schwerdt, Ruth,  1998

Kurzbeschreibung 

(© 1998 - 2003 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Eine Ethik der Altenpflege muß Anatomie und Menschenwürde gerade für den pflegebedürftigen alten Menschen als normative Prinzipien fordern und ein dynamisches Menschenbild entwerfen, in dem nicht Ausgrenzungskriterien dominieren, sondern Andersheit ausdrücklich und in tätiger Solidarität bejaht wird. Dieses Buch untersucht die drei philosophischen Ansätze von Peter Singer, Hans Jonas und Martin Buber daraufhin, ob sie zu einer Grundlegung einer Ethik für die Altenpflege taugen, und stellt schließlich eine auf diese Auseinandersetzung fußende Konzeption vor, die für eine Ethik der Altenpflege grundlegend sein kann.


06.01.04

 

Letzte Änderung am  06.01.2004