* EURO 25,00 

Lehrbuch Geriatrie in der Altenpflege.

Strauss, Irmela,  1996

Vorwort 

(k.A.)

Das vorliegende Buch richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Altenpflege. Weiterhin ist es als Nachschlagewerk im späteren Berufsalltag gedacht. Es war mein Ziel, den Lernstoff möglichst übersichtlich und leicht verständlich darzustellen. Darum habe ich jedes Kapitel nach demselben Schema gegliedert, in dem zunächst Anatomie und Physiologie beziehungsweise Bau und Funktion der Organgruppen, soweit sie zum besseren Verständnis notwendig sind, vorangestellt werden. Sodann werden die einzelnen Krankheitsbilder definiert und die Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie beschrieben. Wichtige Einzelheiten werden optisch besonders hervorgehoben. Der Text wird durch einfache Abbildungen ergänzt, die sich zum Verständnis besonders bewährt haben. Absichtlich habe ich nur die lateinischen Begriffe genannt und erklärt, die im beruflichen Alltag häufig gebraucht werden. Technische Untersuchungen werden nur soweit beschrieben, daß sie gegebenenfalls von der Pflegekraft dem alten Patienten oder seinen Angehörigen erklärt werden können. Bei der Abfassung des Buches war mir bewußt, daß es sich an eine Menschengruppe wendet, die in der Regel überhaupt keine medizinischen Vorkenntnisse aufweist und aus verschiedensten Berufen, meist aus jahrelanger praktischer Tätigkeit in Familie und Haushalt, zur Ausbildung kommt. Es ist mir wichtig, den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, daß die meisten Erkrankungen bei alten Menschen keine Heilung, sondern nur eine vorübergehende Besserung erfahren und schließlich zum Tode führen. Diese Begrenztheit ihrer beruflichen Möglichkeiten sollten sie täglich von neuem akzeptieren lernen und einen besonderen Wert auf menschliche Zuwendung legen, jedem Kranken und seiner individuellen Situation gegenüber. So können sie dazu beitragen, den alten Menschen einen "guten" Lebensabend zu bereiten und die zusätzlichen Jahre, die ihnen die moderne Medizin schenkt, lebenswert zu gestalten. Irmela Strauss


06.01.04

  Auszug (k.A.) Aus dem Inhalt 1. Anatomie, Physiologie und Biomorphose der Organe 2. Die wichtigsten Krankheitsbilder im Alter: Ursachen, Symptome, Diagnosen, Behandlungsmöglichkeiten, Prognosen 3. Pflegerische Maßnahmen, besondere Risiken, Anzeichen für pflegerische Interventionen 4. Grundhaltungen zu alten Patienten und die Bedeutung des pflegerischen Umgangs mit ihnen

Letzte Änderung am  06.01.2004