* EURO 1,65 

Traumgrenzen

Gibson, Margaret,  1999

Kurzbeschreibung 

(© bol.de)

Timothy Glass wird mit der Diagnose Alzheimer in ein Heim gebracht. Seine Tochter Maggie muß zusehen, wie er sich immer mehr aus der Realität zurückzieht in seine eigene isolierte Welt. Sie unternimmt nun den Versuch, wie in einem Puzzle Bruchstücke aus dem Leben des Vaters zusammenzusetzen, um ihn besser zu verstehen. Dadurch ist sie gezwungen, sich auch mit sich selbst und ihrer eigenen teils qualvollen Geschichte auseinanderzusetzen.


06.01.04

 

Letzte Änderung am  06.01.2004