* EURO 19,84 

Gefangene ihrer Wahrheit. Wahrheit, Wirklichkeit und Normalität in der stationären Altenpflege

Wilhelm, Hans-Jürgen,  1998

Meinung 

(Altenpflege)

Wilhelm läßt seine umfangreiche, sehr beeindruckende Arbeit ausklingen mit konkreten praktischen Vorschlägen, die umsetzbar sind und die die Institution nicht vor unlösbare Aufgaben stellen (auch nicht betriebswirtschaftlich). Das hier vorgestellte Buch stellt eine Bereicherung für alle dar, die sich, über den >Tellerrand der stationären Altenpflege< hinausblickend, aufmachen zu einem neuen Verständnis von Wahrheit, Wirklichkeit und Normalität in ihrem Arbeitsalltag. Für diese Arbeit kann man nur dankbar sein. Norbert Zimmering, in: Altenpflege-Forum 1/99


06.01.04

  Meinung Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer (AAI) Diese Arbeit ist ein ebenso innovativer wie schwieriger Versuch, da die Debatte über das sozialpolitische Umfeld der Pflege immer mehr in rein praktische Fragen abzugleiten scheint. Aus diesem Grund ist das Projekt [...] nachdrücklich zu begrüßen. [...] Eine große Aufgabe eine gelungene Lösung, welche sowohl die gerontologische Diskussion als auch die Praxis bereichern wird. Meinung Leopold Burger (Altenpflege) Am Ende steht das schöne, detaillierte Modell einer stationären Altenpflege als eines Ortes, an dem Hilfsbedürftige und Helfer lernen, einander gleichberechtigt zu begegnen. 7/99

Letzte Änderung am  06.01.2004